Freiwillige Feuerwehr Linsburg
....unsere Freizeit für Ihre Sicherheit......
20200809_171508
Facebook_neu
Wetterinfo-1
Kontakt-neu-1
Gaestebuch_-neu-1
Wir_brauchen_dich_-neu-2

 

Terminkalender

Fr, 22.10.2021: Feuerwehr-Dienst 19:30 Uhr
-- Kettensägenausbildung --
So, 14.11.2021: Feuerwehr-Dienst 10:00 Uhr
-- Pflege Löschwasserentnahmestellen --
Do, 25.11.2021: Feuerwehr-Dienst 19:30 Uhr
-- Rechte und Pflichten --
So, 12.12.2021: Feuerwehr-Dienst 10:00 Uhr
-- Digitalfunk / letzter Dienst --
letzte Änderung: 16.07.2021

 

‼Aktuelles zum Dienstbetreib‼

Die anhaltende Pandemie des COVID-19-Virus (Corona) ist immer noch eine große Herausforderung für die Feuerwehr.
 
Aber nach dem aktuellen Erlass vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport ist es der Feuerwehr gestattet den praktischen Dienst wieder durchzuführen, solange der Inzidenzwert nicht über 100 steigt. Ab einem Wert über 50 ist der Dienst mit Einschränkungen durchführbar (nur im Freien, Gruppengröße max. Staffelstärke, nur auf Ortsebene).
 
Es zählt weiterhin ...
  • Halten Sie untereinander 1 -2 m Abstand.
  • Schütteln Sie sich zur Begrüßung nicht die Hände.
  • Husten oder Niesen Sie in die Ellenbeuge.
  • Desinfizieren Sie sich regelmäßig und häufig während des Dienstes die Hände mit einem als viruzid oder begrenzt viruzid eingestuftem Händedesinfektionsmittel.
  • Reduzieren Sie die Zahl der Teilnehmer bei Besprechungen und halten Sie Abstand voneinander.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Krankheitszeichen bei sich wahrnehmen.
  • Melden Sie Erkältungsanzeichen an Ihre Einheitsführung und halten Sie sich vom Dienstbetrieb fern.
 
 

Den Brandschutz stellen wir selbstverständlich 24/7, 365 Tage weiterhin sicher!
 
Eure Freiwillige Feuerwehr Linsburg
 
 
 

 

!! Neuigkeiten / Berichte  !!

 


 

Aktueller Einsatz :

09.10.2021 um 21:03 Uhr

Dieselspur auf Strasse

Tankstelle Menkinsburg>K4>B6

 

Der Einsatzbericht........

brandweer22

Der etwas andere Kreisjugendfeuerwehrtag

Beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag waren zwar viele Kinder- und Jugendfeuerwehren vertreten, aber niemand hat lange in Leeseringen verweilt.

Aufgrund der erforderlichen Wahl eines/einer stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwartes/-wartin und eines/einer Kassenprüfers/-prüferin konnte auf die Durchführungen des Kreisjugendfeuerwehrtages in diesem Jahr nicht gänzlich verzichtet werden.

 

 

                                                                         .......hier weiterlesen......

Bild_1

 

Ein Bericht in "DIE HARKE" vom 29.07.2021

Rat Linsburg beschließt abgespeckten Neubau für rund 1,5 Millionen Euro / WG macht Druck: Samtgemeinderat soll endlich über Neubau eines Feuerwehrhauses entscheiden.

 

                                                                         .......hier weiterlesen......

Die_Harke_vom_29.07.2021

Einsatz ganz in Weiß...

Zu einem PKW-Brand auf der B6 zwischen Schneeren und Meinkingsburg wurde am Samstag Nachmittag die Feuerwehr Linsburg alarmiert.

Nach erster Rückmeldung der Leitstelle waren bereits zwei Ortswehren aus der Region Hannover alarmiert und im Einsatz, benötigten aber weiteres Löschmittel vor Ort.....

                                                                         .......hier weiterlesen......

PKW-Brand1

Zweite Impfung für über 1300 Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Der 12. Juni 2021 wird für viele Einsatzkräfte der Feuerwehren im Landkreis Nienburg/Weser als ein wichtiges Datum in Erinnerung bleiben.

Nachdem am 1. Mai bereits die erste Dosis des COVID-19-Impfstoffes verimpft wurde, erfolgte am vergangenen Samstag die zweite Dosis. Mit der vollständigen Impfung (Wartezeit 14 Tage) können die Feuerwehren den Ausbildungsbetrieb nach den gültigen Pandemieverordnungen hochfahren. „Dies ist sehr wichtig, damit die Einsatzkräfte wieder auf den nötigen Ausbildungsstand kommen und den täglichen Herausforderungen im Feuerwehralltag entgegentreten können!“ betonte der Pressesprecher der Kreisfeuerwehr Nienburg/Weser Marc Henkel.

 

                                                                         .......hier weiterlesen......

FF1--_2._Imfung_12.06.2021

Mehr als 1300 Feuerwehrleute an einem Tag geimpft

                                                                         .......hier weiterlesen......

FF1_1.Impfung_01.05.2021

Dritte Amtszeit für Schön und neuer Einsatzleitwagen in Dienst gestellt....

Hans –Jürgen Schön bleibt für weitere sechs Jahre stellvertretender Gemeindebrandmeister in der Samtgemeinde Steimbke. Er geht damit in seine dritte Amtszeit. Nachdem er zum Ende des vergangenen Jahres durch die Ortsbrandmeister einstimmig wiedergewählt wurde und der Samtgemeinderat der Empfehlung des Feuerwehr-und des Samtge-meindeausschusses folgte, erhielt Schön in einer kleinen Feierstunde nun aus den Händen von Samtge-meindebürgermeister Knut Hallmann die Ernennungsurkunde.........

                                                                         .......hier weiterlesen......

2021_03_30_schoen_und_elw1-6392-1869-11

Corona-bedingt absolvieren die Atemschtuzgeräteträger eine alternative Belastungsübung.

Atemschutzgeräteträger im Feuerwehrdienst sind neben einer körperlichen Fitness und der gesundheitlichen Untersuchung verpflichtet, mindestens einmal im Jahr Belastungsübungen durchzuführen.

Da die Corona-Pandemie den Betrieb in der Atemschutzübungsstrecke der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Nienburg stark einschränkt, besteht die Möglichkeit alternative Übungen auf Orts- oder Gemeindeebene durchzuführen.......

                                                    ..............lesen sie hier weiter..........

2021_03_20_agt_sg_steimbke_rodewald1-6385-1869-11

 

Die Feuerwehr hat die Aufgabe  bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h., Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Hauptaufgabe ist jedoch das Retten, das Priorität vor allen anderen Aufgaben hat.

Retten

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen (Erste Hilfe), die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen. Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle.

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem sogenannten "Abwehrenden Brandschutz" werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft.Im Laufe der Zeit ist jedoch die Zahl der Brandbekämpfungen weltweit zurückgegangen. Aufgrund der zunehmenden Aufgabenvielfalt der Feuerwehr nehmen die technischen Hilfeleistungen stark zu und die Feuerwehr entwickelt sich zur Hilfeleistungsorganisation.

Bergen

Die Feuerwehr kann weiterhin das Bergen von Sachgütern, toten Menschen oder Tieren übernehmen.

Schützen

Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) beinhalten im Wesentlichen Elemente des Vorbeugenden Brandschutzes. Diese dienen der Vermeidung von Entstehungsbränden, z. B. durch Brandsicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen, oder konsequenter Brandschutzerziehung in der Bevölkerung, um auf Gefahren aufmerksam zu machen und richtiges Verhalten in Notsituationen aufzuzeigen.Besonders in Industrienationen wird dem Betriebsbrandschutz immer mehr Augenmerk geschenkt, sei es durch eigene betriebliche oder auch durch öffentliche Feuerwehren.Außerdem betreibt die Feuerwehr aktiven Umweltschutz, etwa durch die Eindämmung von Ölunfällen, Beseitigung von Ölspuren auf Straßen und Schutz vor chemischen, biologischen und atomaren Gefahren.

 

Besucherzahlen:

Die FF Linsburg hatte heute schon Besucher. Besucher davon sind gerade online. Gestern waren es Besucher! Und seit dem 03.05.2017 waren es ganze Besucher!

    Letzte Änderung der Webseite:

10.10.2021

 

Letzte Änderung auf der Webseite

  • Startseite
  • Einsätze 2021
  • Design / Seitenaufbau
Vier_Pfeile_Nach_Oben-1